Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
Christian-Albrechts-Universität zu KielChristian-Albrechts-Universität Kiel
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Wissenschaftsstandort Kiel

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist die einzige Volluniversität und das wissenschaftliche Zentrum von Schleswig-Holstein. Hier studieren 25.000 junge Menschen, hier lehren und forschen über 2000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Während ihrer langen Geschichte ist die Christian-Albrechts-Universität eng mit der Stadt Kiel verwachsen. Gemeinsam mit dem Klinikum ist sie heute die größte Arbeitgeberin der Region.

Studierende auf dem Rasen vor dem Audimax der CAU; Uni-Hochhaus im Hintergrund
Hochhaus und Audimax der CAU

Studium und Lehre

Von den Agrarwissenschaften bis zur Zahnmedizin bilden wir in 185 Studiengängen aus und verstehen uns als interdisziplinär ausgerichtete Volluniversität. Als Landesuniversität übernimmt die Hochschule eine besondere Verantwortung: Wir bieten Schülerinnen und Schülern aus Schleswig-Holstein eine breite Fächerauswahl, damit sie im Land studieren können und wir bieten ein klares wissenschaftliches Profil, das die CAU für nationale und internationale Studierende und Gäste attraktiv macht.

Forschung und Praxis

Unser Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“ untersucht die Meere aus mannigfaltigen Perspektiven in weltweit einmaliger Breite. Ein herausragendes Projekt ist auch unser Exzellenzcluster „Entzündung an Grenzflächen“: Hier werden chronische Entzündungen, ausgelöst durch Störungen an Grenzflächen der Organe wie Haut und Darm, erforscht.

Unsere Graduiertenschule „Entwicklung menschlicher Gesellschaften in Landschaften“ bildet exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchs aus. Der Forschungsschwerpunkt „Kiel Nano, Surface and Interface Science“ bringt neue Materialien mit maßgeschneiderten faszinierenden Eigenschaften, umweltfreundliche multifunktionale Werkstoffe, steuerbare Moleküle und vieles mehr für die Medizin, Umwelttechnik, den Maschinenbau und neue Computerkonzepte hervor.

Unter den Schlüsselbegriffen Gesundheit, Evolution und Umwelt bündelt der Forschungsschwerpunkt „Kiel Life Science“ interdisziplinäre lebenswissenschaftliche Forschung, die das Zusammenspiel von Organismen und Umwelt und die Betrachtung physiologisch gesunder und kranker Prozesse aus evolutionärer Sicht in den Mittelpunkt stellt.

Internationalität

Die unterschiedlichen wissenschaftlichen Fachrichtungen zu verbinden hat an der Christian-Albrechts-Universität oberste Priorität, denn große gesellschaftliche Fragestellungen wie Welternährung, Klimawandel oder globale Ökonomie können häufig nur durch die Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen beantwortet werden. Diese Gemeinsamkeiten bringen Forscherinnen und Forscher aus der ganzen Welt hier im Norden Deutschlands zusammen.

Heute ist die CAU durch ein weit gespanntes Netz nationaler und internationaler Beziehungen in den europäischen und weltweiten Verbund der Wissenschaft in Forschung und Lehre integriert. Wir kooperieren mit rund 40 Universitäten und Hochschulen in Europa, Amerika und Asien und haben über 190 ERASMUS-Partnerhochschulen.
 

Gut aufgestellt für angehende Lehrkräfte

Eine zentrale Säule des Ausbildungs- und Forschungsprofils unserer Universität ist das berufsbezogene Studium für angehende Lehrkräfte. Das Zentrum für Lehrerbildung, das Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik und das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen begründen gemeinsam das hohe Niveau der Lehramtsausbildung in Kiel.

Freizeit und Familie

Familienfreundlichkeit haben wir uns ganz groß auf unsere Fahnen geschrieben. Gut zu wissen für die Mütter und Väter unter den Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: Unsere Universität wurde bereits im Jahr 2002 durch das bundesweite „audit familiengerechte hochschule“ der berufundfamilie gGmbH zertifiziert.

Als anerkannte Partnerhochschule des Spitzensports unterstützen wir unsere studierenden Leistungssportlerinnen und -sportler dabei, ihre sportliche Laufbahn – beispielsweise im Beachvolleyball oder Segeln – und das Studium besser unter einen Hut zu bekommen. Wir leben ökologische Verantwortung und haben es uns zum Ziel gesetzt, bis 2030 klimaneutral zu werden.

350 Jahre Kieler Universität: Ein Fest für alle

Im Jahr 2015 feiern wir unser 350-jähriges Bestehen. Unser Festjahr wollen wir zusammen mit Studierenden, Beschäftigten sowie mit allen Menschen aus Stadt und Land begehen. Gemeinsam füllen sie das Jubiläum mit Leben und spannenden Programmpunkten. Gemeinsam mit unseren vielen Partnerinnen und Partnern wollen wir im Jubiläumsjahr zeigen, dass die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auch künftig eine entscheidende Rolle in der schleswig-holsteinischen Bildungslandschaft spielt.

Und schließlich jährt sich die Gründung unserer Universität am 5. Oktober mit einem Festakt. Mehr dazu unter: www.uni-kiel.de/cau350

Kontakt:

www.uni-kiel.de



Kopfbild: Landeshauptstadt Kiel / Bodo Quante
Foto oben: Jürgen Haacks / Uni Kiel
Fotos unten (von links): Jürgen Haacks / Uni Kiel; Andre Linderst / Uni Kiel; Jürgen Haacks / Uni Kiel; Jürgen Haacks / Uni Kiel