Startseite

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
StartseiteHome
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Kiel begrüßt die neuen Studierenden

Fast 6500 junge Menschen haben sich zum Wintersemester für ein Studium an einer der drei Kieler Hochschulen entschieden. Die Stadt heißt sie herzlich willkommen!

Kinder- und Schüleruni lockt in Meereswelten

Faszinierende Ozeanbewohner, das ewige Eis und alles rund ums Thema Wasser – Acht- bis Zwölfjährige dürfen sich auf spannende Geschichten aus dem Forscheralltag freuen.

Mensch prägt Umwelt prägt Mensch

Jede Ausgrabung bringt die Forschenden der Graduiertenschule Kiel ihrem Ziel näher: Aufschluss über die Beziehungen zwischen frühen Gesellschaften und ihren Landschaften zu erhalten.

Ein gutes Jahr für Kieler Hochschulen

Beim traditionellen Jahresempfang der Kieler Hochschulen spricht sich OB Kämpfer für einen intensiveren Austausch zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit aus.

News

„Ist das jetzt Sterbehilfe?“ „Dürfen wir Herrn K zu seiner Gesundheit zwingen?“ „Sollen wir Frau D noch operieren?“ „Kommt Herr H auf die Transplantationsliste?“ Solche und viele andere Fragen stellen sich regelmäßig im Alltag der modernen Medizin. Sie stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung, mit der die Landeshauptstadt Kiel und die Schleswig-Holsteinische Universitäts-Gesellschaft (SHUG) ins neue Jahr starten.

zum Artikel

Kiel – Wissenschaftshochburg im Norden

Drei Hochschulen, mehr als 34.000 Studierende und rund 7.000 Beschäftigte stehen für eine einzigartige akademische Vielfalt. Außerdem hat Kiel viele bedeutende Forschungseinrichtungen – das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein zum Beispiel, das renommierte Institut für Weltwirtschaft oder das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung, weltweit führend in der Meeresforschung.

Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, kluge und kreative Köpfe kommen nicht nur wegen der hervorragenden Studienangebote und Arbeitsmöglichkeiten in den Norden. Sondern auch, weil es sich hier ausgezeichnet wohnen und leben lässt.


Wechselnde Kopfbilder: Kerstin Dronske; Friederike Balzereit / Future Ocean; UFG CAU Kiel / J.P. Brozio; Thomas Eisenkrätzer.
Foto „9 Gründe für Kiel“: Landeshauptstadt Kiel / Barbara Westendorf
Teaserbilder Mitte, von links: Landeshauptstadt Kiel / Jakob Johannsen; Arne Biederbeck / Uni Kiel; Jürgen Haacks / Uni Kiel; Landeshauptstadt Kiel / Thomas Eisenkrätzer
Foto unten: Jürgen Haacks / Uni Kiel